Annonce
Turistavisen - DE

Ungewöhnliche und ergreifende Geschichte an der Büchereimauer in Varde

Ausdrucksstarke Bilder aus Granit, geschaffen von Laila Westergaard und von der Stiftung Poul Erik Bech Fonden der Stadt Varde gestiftet.Udtryksfulde billeder i granit skabt af Laila Westergaard og skænket til Varde af Poul Erik Bech Fonden. Foto: Malene Wonsbek
Die Stiftung Poul Erik Bech Fonden hat der Stadt Varde ein weiteres Kunstwerk geschenkt. Dieses Mal handelt es sich um eine harte Geschichte, die Steinmetzin Laila Westergaard durch 12 Reliefs aus blauem Rønne-Granit erzählt. Die Botschaft ist nicht politisch, aber die Künstlerin hofft, dass ihre Werke zum Reflektieren anregen werden.
Annonce
Turistavisen - DE

Lone und Anders expandieren mit ihrer Galerie in Blåvand

Annonce
Turistavisen - DE

Touristenmagnet bei Henne Strand für 400.000 DKK wieder zugänglich gemacht

Annonce
Turistavisen - DE

Mads Emil wollte auf eigenen Füßen stehen

Annonce
Annonce
Forsiden netop nu
Turistavisen - DE

Live-Musik, verkaufsoffene Abende und Markttreiben in Varde

Turistavisen - DE

In Tee getauchte Wurstbeutel, verbrannter Schokoladenkuchen und überladene Erotik

Turistavisen - DE

Verein rettet alte Rettungsstation in Søndervig

Turistavisen - DE

Mit einem Armband an allerlei Aktivitäten in Skjern teilnehmen

Turistavisen - DE

Anders und Lone haben neue Wege eingeschlagen und leben jetzt ihren Traum einen Steinwurf von der Nordsee entfernt

Turistavisen - DE

10 Minuten Vorbereitung am Strand erhöht die Badesicherheit

Annonce